Platz-Belegung

(August - Juli)

 

 

2018/19

5 von 5 Plätzen belegt

 

2019/20

von 5 Plätzen belegt

 

2020/21

2 von Plätzen belegt

 

bis 40 Wochenstunden

Öffnungszeiten: 7.00 - 15.00

  Hier finden Sie mich/uns

Kinderland Lilliput
Wengestr. 1
46119 Oberhausen

Rufen Sie einfach an:
 

0208 / 61 08 34 

mit Anrufbeantworter,

jederzeit erreichbar

Gesundheit und Ernährung

Alle Handlungen haben ein gemeinsames Ziel:

Ein gemeinsames, freudiges Erlebnis bei den Essenssituationen. Die Kinder sollen darüber hinaus eine gesunde und ausgewogene Ernährung kennen und langfristig schätzen lernen.


 

  • Süßigkeiten
  • Im Interesse aller Kinder achte ich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, deshalb lassen Sie bitte Süßspeisen (Riegel, Kinderprodukte wie Joghurt, -pudding etc.) zu Hause.
  • Ausnahme:       bei Geburtstagsfeiern der Tageskinder


 

  • Frühstück
  • Die Kinder bringen ihr Frühstück (Müsli, Brot,  …) von zu Hause mit
  • Alle Essgewohnheiten und Unverträglichkeiten können so berücksichtigt werden.
  • Als Getränk wird eine leichte Apfelschorle, Wasser oder Sprudelwasser angeboten.
  • Am Frühstückstisch wird frisch eine Obst-/ Gemüseauswahl von 5-8 (manchmal auch mehr) Sorten zubereitet.
  • Die Kinder lernen bei der Obstzubereitung  Farben, Oberflächen-strukturen, Kern- und Steinobst, Geschmack und Freude am Essen kennen.

Tischsitten werden schrittweise eingeübt


 

  • Mittagessen
  • Das Mittagessen, die Obstauswahl und die Milchspeise organisieren die Eltern untereinander selbstständig (KEIN Essensgeld zu zahlen!).
  • Einen Tag in der Woche kocht jede Familie für die ganze Kindergruppe vor, so dass das Essen Mittags von mir nur noch im Dampfgarer auf Esstemperatur gebracht werden muß. (4x kochen im Monat!)
  •  Im Vorfeld wird unter den Eltern festgelegt wer, was, wann kocht (Eintrag in den Essenplan im vorraus). 1x/Woche gibt es eine Fischbeilage.
  • Alle Essensgewohnheiten und Unverträglichkeiten werden nach Rücksprache  berücksichtigt.
  • Als Getränk wird eine leichte Apfelschorle, Wasser oder Sprudelwasser angeboten.
  •  Als Nachtisch gibt es eine Michspeise (Quark oder Joghurt) und wieder Obst.


 

  • Trinken:
  • Die Kinder bringen anfangs einen Trinklernbecher mit für die gemeinsamen Mahlzeiten.
  • Ziel ist es den Gebrauch von Gläsern zu erlernen.
  • Bei den Unternehmungen (besonders beim Sport) haben die Kinder verschließbare Trinkflaschen mit Wasser zur Verfügung.




 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Silke Nolzen; Kinderland Lilliput, 2015